Sozialpädagogische Familienhilfe

Die Sozialpädagogische Familienhilfe unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in schwierigen oder krisenhaften Lebenslagen befinden.


Schwerpunkte der Arbeit

  • Bedarfsermittlung (Clearing) im Auftrag des Jugendamtes
  • Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen und Beziehungskonflikten
  • Hilfe bei der Strukturierung des Alltags und im Umgang mit Behörden
  • Kooperation mit anderen Institutionen und Vermittlung von externen Hilfen wie z.B. Schuldnerberatung, Selbsthilfegruppen, Therapeuten oder Fachärzten


Rechtsgrundlage

§§ 27 i.V.m. § 31 SGB VIII

Ansprechpartner

Rüdiger Müller
Bereichsleitung JuFa

Tel.: 06421 16980-85
Fax: 06421 16980-86
r.mueller(at)elisabeth-verein.de


Angebote Marburg



Ambulante Hilfen:

Aufsuchende Familientherapie
Begleiteter Umgang
Betreutes Wohnen
Betreuung nach SGB XII
Elterntraining / Familienbildung
Erziehungsbeistandschaft
Mutter-Kind Betreuung
Sozialpädagogische Familienhilfe

Teilstationäre Hilfen:

Tagesgruppen

Vollstationäre Hilfen:

Familienorientierte Hilfen

Erziehungsstellen
Familienbegleitende Wochengruppen
Familienintegrative Wohngruppen
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Gruppenorientierte Hilfen
Familienanaloge Wohngruppen
Intensiv Betreutes Wohnen
Mädchenwohngruppen
Wohngruppen

Hilfen mit besonderer Aufgabenstellung

Adipositas Gruppe
Jugendapartmenthäuser
MPS - Mädchen-Pferde-Schule

Schule und Ausbildung:

Berufliche Bildung
Julie-Spannagel-Schule

Weitere Angebote/Projekte:

Beratung für Eltern rechtsextremer Jugendlicher
Erlebnispädagogik
Kinder- und Jugendvertretung
Krabbelgruppen
Heilpädagogisches Reiten
Projekt Kernbach