IBW Großseelheimer Straße

Die IBW Großseelheimer Straße ist in einem geräumigen, modernisierten Altbau am Rande der Kernstadt von Marburg untergebracht. Hinter dem Haus befindet sich ein großer Garten. Die Innenstadt Marburgs mit allen Schulen, Bildungseinrichtungen und Freizeitangeboten ist mit mehreren Buslinien in fünf Minuten erreichbar.

Innerhalb des Hauses gibt es drei Wohnbereiche: Das Erdgeschoss mit Wohn- und Esszimmer, Küche, Büro der Mitarbeiter und Nachtbereitschaftszimmer sowie drei Jugendlichenzimmern mit zugehörigem Bad. Im ersten Stock befinden sich zwei Wohnbereiche mit jeweils drei Zimmern für Jugendliche. Einem dieser Wohnbereiche ist eine voll ausgestattete Küche mit Essplatz zugeordnet, die es den Jugendlichen entsprechend ihrer Fähigkeiten und der individuellen Verselbständigungsentwicklung ermöglicht, sich eigenständig zu verpflegen.

Die Gestaltung des pädagogischen Alltags in der Gruppe ist auf die Arbeit mit Jugendlichen von ca. 13-18 Jahren ausgerichtet. Durch die gemeinsamen Mahlzeiten, Freizeitaktivitäten und die gemeinsamen Gruppenfreizeiten wird ein konstruktives Gruppenklima gefördert. Ein intensives und zugewandtes Miteinander ist nach unserem Verständnis die Grundlage für altersgemäße Verselbständigungsschritte. Die zunehmende Übernahme von Eigenverantwortung beim Umgang mit schulischer Bildung, Gesundheit, Sozialkontakten, Geld und Selbstverpflegung wird von uns begleitet und gefördert.

Ansprechpartner

Marco Schewe

Marco Schewe
Stellvertretende Geschäftsbereichsleitung Heimbereich VI

Tel.: 06421 1808-67
Fax.: 06421 1808-40
m.schewe(at)elisabeth-verein.de

Sandra Hartung

Sandra Hartung
Beraterin und
Familientherapeutin

Tel.: 06421 1808-61
Fax: 06421 1808-40
s.hartung(at)elisabeth-verein.de

Aufnahmeanfrage