Kinder- und Jugendhilfe im Lahn-Dill-Kreis

Wir gestalten Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien. Dabei sind uns die Förderung von Gesundheit, die Unterstützung von Bildung und die Beteiligung unserer Klienten an allen Maßnahmen besonders wichtig. Unsere Arbeit konzentriert sich im Altkreis Biedenkopf, dem nördlichen Lahn-Dill-Kreis und in den Nachbarregionen.

Individuelle Angebote für den Einzelfall sowie die Entwicklung von Projekten für gemeinsame Anliegen sind unsere Stärken. Auf diese Weise finden Sie für ihre Kinder und Jugendlichen die pass- und bedarfsgerechte Hilfe zur Erziehung in freundlichen und angenehm hergerichteten Wohn- und Tagesgruppen. Für Familien, Eltern und junge Menschen in der Verselbständigung halten wir ein breites Spektrum an Beratung, Begleitung und Betreuung bereit.

Für Schulen, Städte und Gemeinden schaffen wir Konzepte und organisieren gerne die passenden Angebote zur Jugendarbeit, Schulbetreuung, Begleitung ihrer Vereine, beraten und unterstützen ihre Familienzentren, Kindertagesstätte und Kindergärten.

Gerne arbeiten wir in enger Kooperation und verstehen uns als Partner im Netzwerk solider Helferlandschaften.

Wir vertreten die Haltung, auf vorhandene Ressourcen zuzugreifen und Menschen zu stützen, um dort weiterzuhelfen, wo fachliches Know-how zusätzlich erforderlich ist.

Unsere Fachkräfte werden intensiv für ihre Aufgaben qualifiziert und regelmäßig fortgebildet. Wir stehen für innovative und kreative Arbeitsprozesse, die sich in hoher Flexibilität den Bedürfnissen anpassen.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anliegen, wir versuchen mit Ihnen Lösungswege zu entwickeln.

Sie erreichen die Kinder- und Jugendhilfe des St. Elisabeth-Vereins im Lahn-Dill-Kreis über das


Regionalzentrum  Biedenkopf


Auf der Kreuzwiese 6
35216 Biedenkopf

Tel.: 06461 8088-0
Fax: 06461 8088-28
biedenkopf(at)elisabeth-verein.de

Geschäftsbereichsleitung

Heinz Jürgen Göbel
Geschäftsbereichsleitung Biedenkopf

Tel: 06461 8088 -12
Fax: 06461 8088 -28
h.goebel(at)elisabeth-verein.de

Ansprechpartner/in

Sonja Ott
Beratung und Koordination stationäre Hilfen

Tel: 06461 8088 -11
Fax: 06461 8088 -28
s.ott(at)elisabeth-verein.de

Martin Delong
Beratung und Koordination ambulante Hilfen

Tel: 06461 8088 -15
Fax: 06461 8088 -28
m.delong(at)elisabeth-verein.de

Angebote LDK


Ambulante Hilfen:
Begleiteter Umgang
Betreuungshilfen
Elterntraining / Familienbildung
Jugendhilfe in Strafsachen
Soziale Gruppenarbeit
Sozialpädagogische Familienhilfe

Teilstationäre Hilfen:
Tagesgruppe Dillenburg - Frohnhausen

Vollstationäre Hilfen:

Familienorientierte Hilfen
Erziehungsstellen
Familienintegrative Guppen
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
Wohngruppe Wissenbach mit tiergestützter Pädagogik

Gruppenorientierte Hilfen
Intensiv Betreutes Wohnen Herborn

Hilfen mit besonderer Aufgabenstellung
oase Dillenburg: Inbobhutnahmen-Kurzzeitunterbringung-Clearingprozesse
Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Schule und Ausbildung:
SchuKo - mit Schule in Kooperation
Schulsozialarbeit Holderbergschule


Weitere Angebote/Projekte:
Kinder- und Jugendvertretung
Netzwerk Jugend Dietzhölztal-Eschenburg