News

Bürgerhäuser, Spielplätze und Friedhofskapellen in Marburg geschlossen

Verfasst am: 18.03.2020

Einschränkungen außerdem bei der Abfallentsorgung

Die Stadt Marburg schließt ab sofort alle Bürgerhäuser. Das gilt auch für private Veranstaltungen und Feiern, für die bereits Mietverträge geschlossen sind. Einschränkungen gibt es außerdem in den nächsten Wochen bei der Abfallentsorgung: Private Anlieferungen auf dem Servicehof Am Krekel ist nun nicht mehr möglich.

Um das Corona-Virus einzudämmen und mögliche Infektionsketten vorbeugend zu unterbrechen, schließt die Stadt Marburg ab sofort ihre Bürgerhäuser. Das gilt mindestens bis zum 19. April. Sportkurse und andere Kurse können nicht mehr stattfinden, ebenso wenig Veranstaltungen oder anderweitige private Nutzungen. Ebenfalls werden die Spiel- und Sportplätze bis auf Weiteres geschlossen. Von Schließungen betroffen sind außerdem die Friedhofkapellen. Beerdigungen finden nur noch auf dem Friedhof, außerhalb der Kapellen, und im engsten Kreis statt.

„Wir stehen aktuell vor großen Herausforderungen, die für uns alle so noch nicht dagewesen sind. Gemeinsam sind wir gefordert, die Ausbreitung des Corona-Virus soweit es geht einzudämmen. Das erfordert auch große Einschnitte in unser Leben“, so Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies. „Diese Einschnitte in unser Privatleben sind aber notwendig, um die Menschen zu schützen, die durch eine Erkrankung mit dem Corona-Virus besonders gefährdet sind. Wir bitten alle Marburger*innen um Verständnis und Unterstützung.“

Neue berechtigte Berufsgruppen für Notbetreuung

Das Land Hessen hat die Berufsgruppen, deren Kinder in der Notbetreuung untergebracht werden können, erweitert. Betreut werden können jetzt auch die Kinder von Fachkräften in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung sowie die Kinder von Beschäftigten beim Arbeitsamt, im Jobcenter und in den Ausländerbehörden, die für die Auszahlung von Leistungen zuständig sind.

Einschränkungen in der Abfallentsorgung

Die Abfalleinsammlung erfolgt wie geplant nach dem Abfallkalender. Restmüll, Altpapier, Bioabfall und Gelbe Säcke werden dementsprechend abgeholt. Ab sofort geschlossen ist der Servicehof des Dienstleistungsbetriebs Marburg (DBM) Am Krekel. Das bedeutet, dort ist keinerlei Annahme von Müll mehr möglich. Auch auf der Kompostierungsanlage in Cyriaxweimar ist keine Anlieferung durch Privatpersonen mehr möglich.