News

Kerstin Held: eine Inklusionsaktivistin im Pflegekinderwesen

Verfasst am: 31.07.2020

Bekannte Autorin spricht im Podcast des Fachbereichs Pflegefamilien

Die Kollegen des Geschäftsbereichs Pflegefamilien produzieren regelmäßig einen Podcast für Pflegefamilien im deutschsprachigen Raum, der unter www.pflegefamilien-akademie.de/podcast zu finden ist.

In der aktuellen Folge gibt es ein Gespräch mit der Inklusionsaktivistin Kerstin Held, Pflegemama für Pflegekinder mit Mehrfachbehinderung, Autorin des Buches „Mama Held – Jedes Kind hat ein Recht auf Familie, Inklusionsaktivistin und Bundesvorsitzende des Bundesverbandes für behinderte Pflegekinder. Sie ist eine ausgewiesene Expertin in diesem Bereich und wird zu Gesetzgebungsverfahren eingeladen.

Dabei wird im besonderen den Bundesverband vorgestellt und über die zentralen Themen, die aktuell im Zentrum stehen, gesprochen. Es wird deutlich, wie wichtig eine inklusive Gesellschaft ist, damit Menschen mit Behinderung wirklich und umfänglich am Leben in der Gesellschaft teilhaben können.

„Energetisch – Authentisch – Ehrlich“ -Wirklich hörenswert.

Viel Freude beim Hören!